Warum jede Fliege zählt – Buch

Warum jede Fliege zählt – Buch
25.00 CHF

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • IRCH008
Das Buch "Warum jede Fliege zählt - eine Dokumentation über Wert und Bedrohung von Insekten"... mehr
"Warum jede Fliege zählt – Buch"

Das Buch "Warum jede Fliege zählt - eine Dokumentation über Wert und Bedrohung von Insekten" beleuchtet das ambivalente Verhältnis zwischen Menschen und Insekten: Empfinden wir die Tiere eher als nützlich oder schädlich? Welchen Platz nehmen sie in der Welt und für die Vielfalt der Arten und Ökosysteme (Biodiversität) ein? Wie wirken sich Klimawandel und Bevölkerungsentwicklung aus: Wird die Zahl der Insekten zunehmen oder abnehmen?

Die Zahl und Vielfalt der Insekten gehen nicht nur in Europa dramatisch zurück, mit langfristigen Konsequenzen: „Ohne Insekten überlebt die Menschheit nur noch wenige Monate“, hat Dr. Hans-Dietrich Reckhaus durch den bekannten Insektenforscher Edward Wilson erfahren. Der Geschäftsführer des traditionsreichen Biozid-Unternehmens Reckhaus beschäftigte sich deshalb drei Jahre lang intensiv mit Nutzen, Schaden und Entwicklung von Insekten. Die Ergebnisse fasst er in seinem neuen Buch „Warum jede Fliege zählt“ zusammen.


Das Buch diskutiert die nützlichen und schädlichen Wirkungen von Insekten und setzt sich mit ihrer Entwicklung und ihrer Bedeutung für die Biodiversität auseinander.


« Mit diesem Buch gelingt Dr. Hans-Dietrich Reckhaus ein aktueller Überblick über das Verhältnis zwischen Mensch und Insekt. Die gut recherchierten Zahlen und Zusammenhänge versetzen den Leser in Erstaunen und Respekt vor diesen oft missverstandenen Tieren. »
Dr. Hans R. Herren, Pionier der biologischen Schädlingsbekämpfung, Präsident der Millennium Foundation, Träger des Alternativen Nobelpreises


ISBN 978-3-033-06082-1, Insect Respect Eigenverlag, zzgl. Versandkosten